Oliveto Fonte Di Foiano - Toskana

Oliveto Fonte Di Foiano - Toskana

Logo_Foiano_vettoriale1979 kehrte das Ehepaar Di Gaetano dem Mailänder Stadtleben den Rücken und kaufte seinen ersten Olivenhain. - Knapp 40 Jahre später vergrößerte sich das Anwesen auf knapp 30 Hektar und 8000 Olivenbäume.

Nach der Besichtigung vieler Orte ist die Wahl in der Gegend von Castgnetto Carducci - Bolgerie auf den Hügeln von Segalari gefallen, von dem man einen herrlichen Blick auf das tyrrenische Meer und die Inseln genießen kann. Eine Wahl die sich im laufe der Jahre als richtig und auch als erfolgreich herausstellen sollte. Liegen die Olivenhaine in einer der schönsten Weingegenden der Welt. Der etwa 50 km südlich von Livorno gelegene kleine Ort "Bolgerie" ist bekannt für seine Spitzenweine.

Heute betreuen und bearbeiten die Söhne Paolo und Simone das ca. 30 Hektar große Anwesen. Ihr kontinuierliches Experimentieren und Forschen haben dazu geführt ein Unternehmen zu werden, welches im Bereich "Bolgerie" aber auch in Italien eine wichtige Rolle spielt, mit hervorragenden Erfolgen auch im Ausland. Die Brüder exportieren inzwischen in über 30 Länder der Erde und eilen von Erfolg zu Erfolg. z.Beispiel "Der Feinschmecker" hat 2013, 2016 und jetzt aktuell 2017 die Oliveto Fonte di Foiano mit einem Olio Award ausgezeichnet..

Die Olivenhaine liegen 50 - 150 Meter über dem Meer. Sie bestehen aus den Hauptsorten wie, Frantoio, Moraiolo, Leccino, Maurino, Pendolino, Leccio del Corno und anderen wie Coratina und Picholine. Der Baumbestand besteht größtenteils aus Jahrhundertalten Olivenbäumen. In geringem Maße gibt es auch Neupflanzungen mit etwa 25 - 30 Jahre alten Bäumen.

Die Ernte ist der solange erwartete Moment, welche ausschliesslich von Hand erfolgt. Jede Sorte wird getrennt geerntet und in der eigenen supermodernen Oelmühle innerhalb von 4 Stunden nach dem Pflücken von den Bäumen in der Anlage gemahlen. Die Brüder verfügen über ein ultamodernes System mit 2 Phasen von der Firma Mori, die eine Kaltverarbeitung mit modifizierter Atmosphäre ermöglicht. Das gepresste Olivenoel wird in Edelstahltanks unter Stickstoff bei einer konstanten Temperatur sortenrein gelagert. Erst vor dem abfüllen werden die Blends (Cuvées) von den Brüdern mit viel Erfahrung zusammen geführt.

 

Hersteller: Societa Agricola Fonte di Foiano, Loc. Fonte di Foiano 148/A, I - 57022 Castagneto Carducci / Italy

Alle diese Olivenoele enthalten Sulfite

 

005002